Archiv der Kategorie: Uncategorized

Cornwall & Cornwall 3/x

Ed und ich, als Hobby-Paranoiker, waren die ersten Gäste an Bord. Ich erkundete erst mal die Takelage, so hoch, wie ich mich traute, …    … dann stieg ich runter in den Motorraum und half unserem Skipper Barry beim Ölnachfüllen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Cornwall & Cornwall 2/x

Schwimmen! Dazu war ich hergekommen und dank meines Flughafensprints sollte ich am Anreisetag tatsächlich noch zwei Mal ins Wasser kommen. Der früher-als-gebuchte Zug brachte mich um 15:30 nach Penzance, genug Zeit, um in den Jubilee Pool zu steigen. Aber erst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Cornwall & Cornwall 1/x

Vor acht Jahren war ich zum ersten Mal mit Swimtrek unterwegs, damals in der Themse bei Oxford. Seither schaue ich immer wieder in deren Programm, ob was für mich dabei wäre. Vieles hätte mich gereizt, aber nie hat es gepasst. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Maximaler Aufwand

Gestern habe ich einen denkwürdigen Life-Hack vollbracht. Das heißt, ich habe  enormen Aufwand betrieben für ein minimales Ergebnis, das Ganze aber sorgfältig dokumentiert und werde es jetzt veröffentlichen. Seid froh, dass ich WordPresser bin und kein Youtuber, so bleibt Euch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Mach einen Plan

Diese Buchhaltergewohnheiten! Das Budget für’s laufende Jahr entsteht immer erst, wenn das Jahr schon halb rum ist und man eh nix mehr ändern kann. Ist klar: wenn ich das Budget für 2017 schon im Herbst 2016 erstelle, bevor der Jahresabschluss … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Ich bin zu alt für diesen Technikscheiß

Ich bin allerdings nicht zu alt, um mein Mobiltelefon ausschließlich mit Bluetooth-Headset zu benutzen. Ich besitze sogar deren zwei: ein Jabra Supreme, mit dem man beim Rad Fahren exzellent telefonieren kann; meine Gesprächspartner haben bestätigt, dass sie mich auch bei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Herr K. – ein stiller Held

Mein Freund K. hat keine Ahnung davon, dass er heute Großes vollbracht hat. Wobei sein nicht zu unterschätzender Beitrag darin bestand, mich um seelische Unterstützung während seines Dienstes beim verkaufsoffenen Sonntag zu bitten. Weil ich auch Bedarf an seelischer Unterstützung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Als ich zehn war

Als ich zehn war, konnte ich mich noch hervorragend erinnern. Heute bin ich 10:46 (46 nach 10), da lässt das Gedächtnis etwas nach und ich kann mich nicht daran erinnern, woran ich mich mit 10 erinnert habe. Aber Lutz hat … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Paalewufrongßää?

Falls nicht, auch nicht schlimm, viele Straßburger können deutsch und sind trotz französischen Passes nicht zu stolz, es auch zu sprechen. Einzig die Sprachausgabe des Navi kam an ihre Grenzen, wenn die französischen Straßennamen deutsche Begriffe enthielten, wie in „rue … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Heute schon gefuschlt?

Nach über 40 Jahren war ich wieder einmal am und im Fuschlsee. Anlass dazu war das Fuschlseecrossing, eine Schwimmveranstaltung, von der ich so viel tolle Fotos und Berichte gesehen habe, dass ich dort unbedingt hin musste. So viel vorab: es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Swimming, Uncategorized | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare