Monatsarchiv: April 2013

Wadeln

Egal, wie fleißig man den Winter über trainiert, kommt doch im Frühjahr der Moment der Wahrheit. Und dieser Winter 2012/13 war lang. Und fies. Und hartnäckig. Am Ende war das Schlimmste an diesem Winter die dauernde Jammerei darüber, wie lange, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Running | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schnelle und langsame Läufe

Als Ergänzung zum letzten Post hier noch ein Foto von der Schlüsselstelle in der Strecke Eynsham-Witney: Neben solchen Geländestrecken war ich letztlich auch inländisch innerorts unterwegs. Als ich sah, dass die Radarfalle auch auf Fußgägnger anspricht, bin ich gleich fünfzig Meter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Running | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Lange und kurze Läufe

Die Schwäche vor zwei Wochen lag wohl an irgendeiner Infektion, die ich postwendend an meine Frau weitergereicht habe. Jedenfalls hing sie in den Seilen, als ich am Dienstag nach England aufbrach. Dankenswerterweise kam eine Freundin, um meine Frau zu unterstützen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Running | Kommentar hinterlassen

Platt am Freitag…

…und Spott am Sonntag. Heute früh auf SWR2-Wissen: Der Sinn oder Unsinn von Vorausplanung (http://www.swr.de/swr2/wissen/gefaehrliche-komplexitaet/-/id=661224/nid=661224/did=11238534/1db5fb3/index.html). Die Planung war einfach: Mittwoch und Freitag jeweils das normale Programm von 10km am Morgen und 16km am Abend, am Sonntag dann den ersten langen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Running, Sport | Kommentar hinterlassen

Kleine Regenkunde

Was gab es seit Januar? Der Papst ist zurückgetreten, was Anlass zu einer Reihe von Berlusconi-Witzen gegeben hat. Die sind jetzt freilich schon zu alt, um sie hier aufzulisten. Am 14. Februar gab es einen gut organisierten, spontanen Tanz-Flashmob in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Running | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen