Wieder Windrush

Und wieder mal bin ich in England auf Geschäftsreise. Dank der Zeitumstellung konnte ich nach der Ankunft und einer Besprechung noch eine Stunde bei Tageslicht laufen. Heller Sonnenschein war es nicht, eher diesig, aber zumindest trocken. Auf dem Weg von Heathrow nach Oxford waren wir durch leichte Regenschauer gefahren, die sich aufgelöst hatten. Einen Teil  des Weges kannte ich schon vom letzten Mal. Heute suchte ich zusätzlich Feldwege abseits der Straße. Nach genau 30 Minuten und 6,36 km fand ich die ideale Stelle, um ein paar Fotos zu schießen. Gut erholt gab ich auf dem Rückweg nochmal gut Gas und konnte, mit einer Ehrenrunde um den See, die 13km in exakt 1:00:02 voll machen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Über Günter

Manager und Triathlet
Dieser Beitrag wurde unter Laufen, Photography, Sport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.